Inhalte der Grundschulung DDS-CAD KL

1. Projektorganisation

1.1 Projektablage bei Einzel- oder Mehrbenutzerumgebung
1.1 Verwaltung von persönlichen Anpassungen
1.2 Backup und Datensicherheit


2. Allgemeine DDS-CAD-Handhabung

2.1 Arbeitsweise von DDS-CAD
2.2 Programm und Bedieneroberfläche
2.3 CAD-Funktionen
2.4 Datenbankgestütztes Arbeiten


3. Grundlagen der Projektierung

3.1 Zielgerichtetes Arbeiten/Optimaler 'Workflow'
3.2 Nutzen externer Informationen
3.3 Importschnittstellen und Datenformate
3.4 Aufbereitung importierter Daten
3.5 Gebäudemodelle frei anlegen


4. Architektur

4.1 Definition und zeichnerische Darstellung eines Grundrisses (Kennenlernen der Zeichnen-Funktionen)
4.2 Definition und zeichnerische Darstellung eines mehrstöckigen 3D-Gebäudemodels auf Basis einer vorhandenen Vorlage im EDV-Format
4.3 Dachkonstruktion (frei und automatisch)


5. Ausgabe, Dokumentation und Übergabe an andere Softwaresysteme

5.1 Drucklayout erzeugen
5.2 Ausdrucke in Papierform oder als PDF-Dateien
5.3 Export von CAD-Daten
5.4 Geränderte Darstellung eines Gebäudemodels


6. Wohnraumlüftung

6.1 Abgleich und Berechnung von Volumenströmen im Gebäude (Gebäudemodell)
6.2 Aufbau und Definition eines herstellerbezogenen Lüftungsrohrnetzes mit Lüftungskomponenten
6.3 Einstellung der Berechnungsparameter und Dokumentation der Berechnungsergebnisse
6.4 Strangschema


7. Lüftung

7.1 Definition und Planung des Lüftungskanalnetzes mit Rechteckkanälen und verschiedenen Materialien und Komponenten (Grundriss)
7.2 Vorgabe der benötigten Volumenströme
7.3 Dimensionierung der Anlage
7.4 Einstellung der Berechnungsparameter und Dokumentation der Berechnungsergebnisse


8. Erweiterte Ausgaben

8.1 Stücklisten (mit Übergabe der Daten an eine Kalkulationssoftware)
8.2 Layouts mit einer angebundenen Darstellung des gerenderten Gebäudemodells
8.3 Schnitte und Ausschnitte