Updateworkshop DDS-CAD 16 Elektro

Zielgruppe

Die Updateworkshops richten sich an DDS-CAD-Anwender, welche die Neuerungen und Weiterentwicklungen der neuesten Softwareversion schnell und kompakt verinnerlichen möchten.

Im Rahmen dieses DDS-CAD-Trainings zeigen wir Ihnen, wie Ihre Projektbearbeitung durch die Möglichkeiten der neuen Version noch effizienter wird. Die Schulungen werden in unseren Schulungszentren als Workshop in Kleingruppen durchgeführt.

Inhalte

  • Die Workshopteilnehmer erhalten eine umfassende Einführung in die Neuerungen und Verbesserungen der DDS-CAD-Version 16 im Bereich Elektrotechnik. Ziel ist das sichere Beherrschen der neuen Funktionen und der souveräne Umgang mit den Weiterentwicklungen.
  • Unsere Schulungsleiter liefern überdies wertvolle Tipps und Tricks zum effizienten Einsatz von DDS-CAD sowie zur noch schnelleren und komfortableren Projektplanung
  • Darüber hinaus bieten die Workshops auch eine ideale Gelegenheit zum Austausch mit DDS-CAD-Anwendern aus anderen Unternehmen.

Zu den Lerninhalten des Updateworkshops Elektrotechnik


Teilnahmevoraussetzungen

Für den Erfolg Ihres Workshops ist es wichtig, dass ausreichend Vorkenntnisse im Umgang mit DDS-CAD vorhanden sind: unsere Updateworkshops sind für erfahrene Anwender konzipiert.

Keinesfalls ersetzt ein Updateworkshop die Teilnahme an einer DDS-CAD-Grundschulung!

Wichtiger Hinweis

Wir führen die Präsenzschulungen unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygienestandards und Abstandsregeln durch. Dies wirkt sich selbstverständlich auch auf die größtmögliche Zahl der Teilnehmer an einem Updateworkshop aus.

Teilnahmegebühr*

Die Teilnahmegebühr* für den ganztägigen Updateworkshop beträgt

  • 220,- € pro Person mit Softwarepflege
  • 253,- € pro Person ohne Softwarepflege

Verbindlichkeit der Anmeldung

Sobald Ihre Anmeldung bei uns eintrifft, reservieren wir Ihren Seminarplatz und senden Ihnen eine Buchungsbestätigung per E-Mail zu. Mit der Bestätigung Ihrer Teilnahme sind Sie verbindlich für den ausgewählten Updateworkshop angemeldet. Sollten Sie nicht teilnehmen, ohne sich fristgerecht abzumelden, entstehen Ihnen hierfür Kosten.

Abmeldung/Ersatztermin

Eine Abmeldung bis 5 Tage vor Schulungsbeginn ist kostenfrei möglich; bei späterer Abmeldung berechnen wir eine Gebühr von 100,– €. Die Anzahl der Teilnehmer je Updateworkshop ist begrenzt. Bei Überbelegung einer Gruppenschulung behalten wir uns vor, einen Ausweichtermin anzugeben. Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Sollten für einen der genannten Termine zu geringe Anmeldezahlen vorliegen, kann ein Updateworkshop entfallen. In diesem Fall wird auf Wunsch ein Ersatztermin angeboten.


(*= Alle Preise zzgl. MwSt.)

Zur Übersicht