Inhalte des Update-Workshops SHKL

 

Block 1

  • Neues Multiuser-Management
  • Verbesserter DWG-Import

 

Block 2

  • Einfluss der Lüftung auf die Heizlast: neue Einstellungs-Optionen
  • Anpassen der Raumheizlast über das Heizsystem

 

Block 3

  • Neue Funktion: Hydraulische Schaltungen im Heizungsrohrnetz
  • Anpassung der Strangregulierventile – verbesserte Übersicht


Block 4

  • Neue Funktion: Zirkulationsventile im Trinkwassernetz
  • Verbesserte Reporte – detailliertere Berechnungsergebnisse

 

Block 5

  • Fragen und Expertentipps

 

Zwischen den Blöcken sind kurze Kaffeepausen sowie eine längere Mittagspause vorgesehen.